M4 Schlussbouquet gegen HC Dielsdorf-Bassersdorf 30:27

20.03.2016 13:28 Uhr von Tom Widmer

Mit eingespieltem Kader wollten die Akteure des M4 mit dem letzten Spiel noch endlich erfolgreich die alte Saison abschliessen. Die Gäste mussten ohne ihren routinierten Mittespieler Marc Bosshard und dem wurfstarken Linkshänder Jürg Van der Voet auskommen. Innert Kürze konnten die Limmattaler einen Vorsprung herausspielen. Bald wurde klar das in diesem Spiel eine Sieg machbar wäre. Vor allem brachte Hinten Mitte Torsten Tonak recht Schwung mit aufs Parkett. Doch leider stiessen Torsten und Pascal Haller beim Versuch sich nach dem Ball zu bücken mit den Köpfen unglücklich zusammen. Torsten hatte eine deftige Platzwunde an der Stirn, die sich nur Spitaltechnisch schliessen liess. Nach dem Unterbruch musste sich das Team neu ordnen und Tom Widmer übernahm die Mitte. Trotz einiger Schwierigkeiten und überhasteten Abschlüssen, blieb der Vorsprung bis zur Pause bestehen 15:11. Doch die Gäste wehrten sich hartnäckig. Sie glichen sogar zum 24:24 aus, aber mit Routine und Kampf holten die Limmattaler die Führung zurück und gaben sie nicht mehr her. 30:27 Ein toller Abschluss den wir nur für Torsten geholt haben!!! Gute Besserung!! Tor Beat Sonderegger Christian Stützer (4), Tom Widmer (5/1), Laurus Schluepp, Olivier Marti, Pascal Haller (9/2), Jürg Zahner (3), Norman Wöhler (7), Torsten Tonak (1), Kaspar Wolfensberger (1)